Der Aufbau

Die Gemeinde baut sich aus lebendigen Bausteinen auf, den Heimzellen. Dort wird der Glaube gestärkt, dort stehen wir uns bei in verbindlicher Gemeinschaft und tragen uns in Glaubens- und Lebensproblemen.

Die Leitung der Gemeinde

Die Gemeinde wird von einem hauptverantwortlichen Hirten geleitet. Ihm stehen Älteste zur Seite, die entsprechend ihrer Gaben mitarbeiten, z.B. als Lehrer, Anbetungsleiter, Seelsorger. Die Gemeinde ist Dienstgemeinschaft, nicht Dienstleistungsbetrieb. Jedes verbindliche Mitglied trägt mit - nach seinen besonderen Fähigkeiten und Möglichkeiten. Einzelne können zu einem diakonischen Dienst verbindlich eingesetzt werden. Die Ältesten sollen besonders sorgfältig darauf achten, dass vom Wort Gottes nicht abgewichen wird und Weisungen durch den Heiligen Geist erkannt werden.

Mitgliedschaft

Als Mitglied ist man in der Regel verbindlich in eine Heimzelle eingebunden.
Die Mitgliedschaft beantragen kann, wer

  • wiedergeboren und zum Zeichen dafür getauft wurde
  • nicht an Irrlehre oder offenliegender schwerer Sünde festhält
  • die Vision im Herzen mitträgt und die Gemeindeordnung anerkennt

Austritt ist ohne weiteres und jederzeit möglich.
Ein Gespräch mit dem Leiter ist erwünscht.

Alle Einzelheiten sind in der Gemeindeordnung festgehalten.

Was mich bewegt

Ein SMS....

"…Deine wunderschöne Geburtstags-Rose "Tradescant" blüht, nachdem sie letztes Jahr serbelte. Im Rosenschnittkurs habe ich gelernt, dass Rosen im ersten Jahr keinen Dünger brauchen, ihr einziges Ziel ist Wurzeln zu bilden, was...[mehr]